Impressionen des Tag der offenen Tür bei Piepenstock in Lüdenscheid

 

Die Piepenstock Autohausgruppe lud am Samstag, 25. September 2021 zum Tag der offenen Tür in ihrem SEAT / CUPRA / Volkswagen NFZ Autohaus in Lüdenscheid ein. Eine Mischung aus exklusiven Angeboten, einer Wohltätigkeitsaktion und angeregten Gesprächen unter Gleichgesinnten machte die erste öffentliche Veranstaltung am Standort zu einem echten Erfolg.

Schon früh am Tag fanden sich die ersten Besucher*innen zum gemeinsamen Handwerkerfrühstück mit dem Autohausteam und Dr. Michael Piepenstock, dem Geschäftsführenden Gesellschafter, in gemütlicher Atmosphäre zusammen.

Auf einem herausfordernden Kickscooter-Parkour herrschte ausgelassene Stimmung und auch die kulinarische Verpflegung vom Schwenkgrill des Partyservice Ilcev (inklusive vegetarischen Optionen) gegen Mittag ließ keine Wünsche offen. Neben dem leiblichen Wohl der rund 200 Besucher*innen wurde selbstverständlich auch für ihre Sicherheit gesorgt – dank der Anwendung der 3G-Regelung in Kombination mit der Luca-App.

Auch Geschäftspartner der Piepenstock Autohausgruppe ließen sich einen Besuch nicht nehmen: Ralf Buschhaus, Regionalleiter von SEAT Deutschland, nutzte die Gelegenheit, um Herrn Dr. Piepenstock ein Einweihungsgeschenk für den erst vor einigen Monaten eröffneten Standort zu überreichen. Das Autohaus ist gleich in zweifacher Hinsicht eine echte Premiere: Es ist nicht nur einer der ersten Betriebe, der die zwei spanischen Marken in der Region anbietet, sondern auch einer der ersten bundesweit, bei dem die Umbaumaßnahmen nach der neuesten Corporate Identity von SEAT und CUPRA erfolgten. In dem mit modernster Betriebsausstattung eingerichteten Showroom konnten aktuelle Modelle von SEAT, CUPRA und Volkswagen Nutzfahrzeuge aus nächster Nähe entdeckt werden. Nicht nur hier sorgte das ästhetische Interieur für Staunen: Im exklusiven SEAT Urban Cube nutzten die Besucher*innen die Möglichkeit, sich auf stylischen Loungemöbeln aus Barcelona entspannt zurückzulehnen und dabei frische Kaffeespezialitäten zu genießen.

Eines der Highlights der Veranstaltung war die Spendenaktion für das SOS-Kinderdorf in Lüdenscheid:  Alle großzügigen Unterstützenden erhielten ein exklusives Goodie-Bag mit Modellautos, Gutscheinen und weiteren Überraschungen – gesponsert von den Kooperationspartnern Phänomenta, Berlet, SIKU/Sieper GmbH und Max Poser.

„Ich habe mich sehr über die hohe Besucherzahl und Anteilnahme gefreut. Besonders, dass unsere Spendenaktion so viel Anklang gefunden hat, ist sehr schön. Ohne unsere Sponsoren wäre das nicht möglich gewesen – also noch einmal herzlichen Dank für diesen tollen Einsatz!“, zieht Dr. Piepenstock ein zufriedenes Resümee.

Die Spendenaktion wird in den kommenden Wochen im Autohaus SEAT / CUPRA / Volkswagen Nutzfahrzeuge am Kerkhagen 25, 58513 Lüdenscheid noch weiter fortgeführt werden. Auch hier hofft die Piepenstock Autohausgruppe auf eine rege Beteiligung, da jede Hilfe eine große Unterstützung für das Kinderdorf darstellt.

 

 

 

Cupra Formentor e-Hybrid: Stromverbrauch kombiniert 12,8 kWh/100km; Kraftstoffverbrauch kombiniert 1,4l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 33 g/km
SEAT Arona TGI: Kraftstoffverbrauch Erdgas (CNG) kombiniert 3,5 kg/100km; CO₂-Emissionen kombiniert 96 g/km

Fahrzeugsuche

Weitere OptionenWeniger Optionen